8. Februar 2015

★ …wie die Zeit vergeht


Darf ich mich überhaupt noch Bloggerin nennen ? Nach 3 Monaten Abstinenz ? 
Ich bin schon immer eine Hobby-Bloggerin gewesen, doch inzwischen wurden meine Weichen gestellt, und mein persönlicher ICE rast auf einer anderen Strecke. Der Ausblick aus dem Fenster ist grandios, und ich vermisse nichts. 
Oh weh, nein, das stimmt nicht. Was ich doch vermisse, das sind die morgendlichen 30 Minuten vor dem PC, mit einem Tee vor der Nase, um die schönen News aus der Bloggerwelt aufzuschnappen und Inspirationen für neue Bastelideen zu sammeln. Dazu ist momentan keine Zeit. 
Doch wisst Ihr was,  dafür tobe ich mich mit meinen persönlichen Ideen täglich in meinem Laden aus. YEAH, what a feeling und wirklich gar keine schlechte Alternative *lach* !!!  
Die Ergebnisse halte ich - zack - mit der Handykamera fest, und schwups ist es bei Instagram onlinegestellt. IG ist im Moment meine Blogplattform. Für all die, die IG und FB scheuen, hier ein paar Snapshots aus meinem neuen schönen Leben. 












Liebste Grüße und bis zu den nächsten Snapshots. 
Ich bin dann schon wieder weg. Es schneit gerade wie verrückt und meine Schneeschuhe werden ungeduldig. 

Katinka 

30. November 2014

27. November 2014

★ Der Blick durchs Schlüsselloch



Mann Mann Mann, hab ich ein schlechtes Gewissen. Schon ewig ist dieser Post vorbereitet, aber ich habe es nicht geschafft, auf das Knöpfchen zu drücken. Ihr werdet es nicht glauben, aber Ihr müsst.. ich hatte wirklich 0,0 Zeit, daheim auch nur einen Handschlag zu tun. Doch, letztes Wochenende, da hab ich mal 1 Std. den Pauseknopf gedrückt, und EIN Fenster geputzt (jetzt fehlen nur noch 7) und winterlich dekoriert. Obwohl ich ja so gar nicht in the mood bin. Geht Euch das auch so ? 
Himmelherrgott, was ist bloss mit dem Winter los ????????? Muss ich denn wirklich in meinem Leben doch noch umziehen ? Aber wohin? Auf eine Hütte hoch oben in den Bergen ? Ins kalte tiefe Russland zu Jurij? Oder wo sonst bekomme ich jetzt endlich mal ein paar Schneeflocken zu sehen. Du scheinst dich in einer seeeehr tiefen Depression zu befinden, Frau Holle. Wie können wir dir helfen ? Sprich ! 

Gut, aber sei mal ehrlich, Katinka. Momentan kommst du eh nicht dazu, mal im Schneegestöber spazieren zu gehen. Denn ich lebe ihn seit 2 Wochen... meinen Traum - unglaublich ! Ein irres Gefühl. Jede Früh beschwingt aufstehen, noch schnell einen Tee genießen, und dann 2 Minuten zu MEINEM Laden zu laufen (ich bin doch echt verwöhnt, oder ?). Glücksgefühl pur. Aber Zeit für das Private, das kenn ich gerade nicht. Deswegen kann ich wohl doch schnell ausblenden, dass der Winter wohl dieses Jahr wieder nicht kommen wird (lt. Bauernkalender) ! Schluchz!  
Nun ja, ich zaubere mir halt im Laden ein bisschen Winter herbei. Hier ein paar kleine Eindrücke, fotografiert von dem genialen Allgäuer Fotografen, Christoph Jorda. Viele seiner Bilder berühren mich immer zu Tränen. Klickt unbedingt mal zu ihm rüber ! 












Demnächst gibt es noch weitere Schnappschüsse, aber jetzt muss ich schlafen. Es ist so unglaublich viel Ware gekommen, dass ich morgen seeehr früh aufstehen muss… Gähn !!! 

Katinka








15. November 2014

★ Ein unglaubliches Gefühl… ♥♥♥♥


Ich sitze im Gammellook vor dem Computer, endlich mal wieder - nach 8 Tagen ohne nur eine freie Minute. Die letzte Woche war ohne Zweifel eine Achterbahn der Gefühle. 
Das Bild oben zeigt den Abend vor der Eröffnung. Die Hüllen waren gefallen. 6 Wochen mussten sich die Passanten mit einer zugeklebten Scheibe im Scrabbel-Look vergnügen. Die Rückmeldungen zu dieser Taktik waren grandios. Die Spannung stieg ins Unermessliche. Genau das war der Plan, ha !!!! 
Als ich dann am letzten Abend vor dem Grand Opening das Schaufenster dekorierte, da war mir aber dann auch wirklich speiübel vor Aufregung. Eine Freundin und mein Bruder kamen zur mentalen Unterstützung. Die Sektkorken knallten, doch auch nach dem 2. Glas fehlte von der Gelassenheit jegliche Spur - geschweige denn vom Schlaf in der Nacht. Nur das liebe Adrenalin half mir den kommenden Tag zu überstehen. 

Und dieser war einfach nur grandios. 

Die Resonanz war überwältigend, mir verschlug es wahrlich bei manchen süßen Komplimenten die Sprache. Danke ihr lieben Allgäuer und Social-Media-Freunde, ihr seid wirklich wunderbar !!! 

Denn nun bin ich mir sicher, das war die beste Entscheidung meines Lebens. Ich kann wirklich nur jedem empfehlen, verfolgt euren Traum, und wenn irgendwie machbar, dann erfüllt ihn euch. Ihr werdet belohnt mit den tollsten Gefühlen. Was danach kommt, das steht in den Sternen aber mein Teleskop lasse ich jetzt mal gut verpackt in der hintersten Ecke. 
 Jetzt lebe ich erstmal meinen Traum, PUNKT !!! 



Liebste Grüße von einer völlig übermüdeten aber rundum glücklichen 

Katinka 

6. November 2014

★ believe in magic…..


…in all meinen Bloggerjahren bin ich ja schon das ein oder andere Mal überrascht worden, doch das hier, das erzeugte Gänsehautfeeling. 
Gestern mittag, ich bin zufällig daheim, klingelt es an der Tür. Die Postbotin überreicht mir ein Paket. Bin ich schon so verplant, dass ich eine Bestellung vergessen habe ? Als ich den Absender sehe : Carmen Blogleserin, Bloggerstrasse, Bloghausen - da bin ich verwirrt und meine Gedanken spekulieren. Das Paket ist mit "Believe in Magic" bestempelt… Die Gänsehaut setzt ein… Voller Spannung reisse ich das Paket auf, und mir "fliegen" die schönsten Luftballons der Welt entgegen. Ich bin geflasht. 
Es ist ein Brief dabei, ohne irgendein erkennbaren Hinweis über die Absenderin. Sie heisst Carmen, und sie hat einen Kommentar von mir bei einer anderen Bloggerin über meine Shoperöffnung gelesen. 
Und wollte mir damit eine kleine Freude machen und mir auf diesem Wege viel Glück wünschen. 

CARMEN, die Freude ist dir mehr als gelungen. Es gibt noch wirklich zauberhafte Menschen auf dieser Welt. Bitte bitte gebe dich zu erkennen. Ich möchte mich so unbedingt bei dir persönlich für diesen Zauber bedanken. You are magical….. 






Katinka 


3. November 2014

★..psst, nur noch 4 mal schlafen


Ich weiß, ich weiß… der letzte Post ist schon ein paar Tage her. Aber ehrlich, es ist wirklich gar nicht so einfach - noch kurz vor der Eröffnung - alles über die Bühne zu bekommen. Hilfe ! 
Auf Facebook und Instagram bin ich fleissig am posten - 1 Klick und für alle sofort verfügbar. Einen Post zu schreiben, ist dann doch ein bisschen aufwendiger, aber ich gelobe Besserung, versprochen ! Nur die letzten 4 Tage habt bitte Erbarmen. Mein Körper hat die höchste Erschöpfungsphase erreicht, und jetzt heißt es runterkommen, ein bisschen Wellness daheim, und nun endlich die Waschmaschine mal wieder anschmeissen. Sonst wird das bei mir ein naked opening, he he ! 
Nun ja, noch 4 Mal 'Gute Nacht' sagen, dann hat die ganze Vorbereitungsphase endlich ein Ende. Obwohl es viele viele tolle Momente gab, ich möchte es wahrlich nicht missen. Aber jetzt darf es dann doch endlich mal losgehen… YEAH ! 
Hier nun meine letzten Insta-Shoots für Euch ! Und wir sehen uns dann spätestens am Freitag, im Laden oder wieder im Web. 







Katinka